Nachdem dieses Jahr schon Gaius, dass Glück hatte mich zur Frau zu bekommen und Tobi, mein Liebling, sich schon lange an den Gedanken gewöhnen musste nicht der einzige zu sein, geht es weiter. Mit meinen ganzen Ehefrauen sind sie ja irgendwie zurecht gekommen, aber was jetzt wo auch immer mehr männliche Konkurrenz dazukommt?

Meine Schwester, Mein Freund und Ich - Teil 1

Dienstag, 22. Juli 2014
Posted by Akai

Weiße Schwingen, die alles in durchscheinenden Licht erstrahlen lassen, eine Gestalt so schön wie das Abendrot und eine Welt voller...

Engel

Zwischen Himmel und Hölle muss auch ein Platz für Spinner wie uns existieren :P und somit begeben wir uns zuerst in die Weiten des Himmels, um danach in die tiefste Hölle abzustürzen.

52 Animations - #13

Montag, 21. Juli 2014
Posted by Akai
 

Ich lebe nur für andere, wirke mysteriös und bin in Wirklichkeit total flach, da sich alles nur um den Hauptcharakter dreht. Übertreiben wir es einmal, an sich ist an den Manic Pixie Dream Girl nichts Schlimmes. Wenn ein Mensch so sein will oder so ist, dann ist er es auch einfach, jedoch habe ich schon im letzten Artikel anklingen lassen, dass es ein paar Punkte gibt, die nicht so astrein sind.

I am a MPDG

Donnerstag, 17. Juli 2014
Posted by Akai
 

Seit Jahren tauchen sie vermehrt auf und erobern unsere Gesellschaft, doch ihr einziger Sinn ist es einen jungen Mann zu retten und ihm die Freuden des Lebens näher zu bringen. Flach und ohne Hintergrund mit den Auftrag die Alltagsmonotonie unseres Hauptcharakters zu durchbrechen.

Manic Pixie Dream Girl

Dienstag, 15. Juli 2014
Posted by Akai

Wohin trägt uns unsere Welt und wohin trägt uns unsere Zeit, in die Vergangenheit oder doch viel mehr in die entgegengesetzte Richtung. Das nächste Thema ist....

Zukunft

Setting in der Zukunft, Zeitreisen oder auch die Vergangenheit, die auf die Zukunft trifft. Eine zeitlose Begegnung jenseits von allen.



52 Animations #12


Story
Unsere Freunde, Ash, Misty und Rocko sind auf ihrer Pokemonreise als sie in das Dorf Arborville kommen. Sie hören von der Legende der Stimme des Waldes und das sie vorsichtig sein sollen. An einem Schrein finden sie den bewusstlosen Sam, der vor 50 Jahren verschwunden ist, doch seltsamerweise ist der Junge immer noch gleich alt. Dafür kann es nur eine Erklärung geben und dabei hat ein ganz besonderer Freund des Jungen eine große Rolle zu spielen, Celebi.

Eigene Meinung
Ich mochte die Pokemonfilme schon immer viel lieber als die Serie und so habe ich obwohl ich aufgehört habe die Serie zu gucken an den Filmen immer noch festgehalten. Die Serie habe ich nur regelmäßig verfolgt bis sich Misty von der Gruppe getrennt hat. Die Anime-Maike war absolut nicht meines und so wurde aus wenig gucken irgendwann einmal gar kein gucken, die Manga-Maike hingegen fand ich großartig und als ich gesehen hatte was noch aus Maike hätte werden können kam etwas Wehmut bei mir auf. Ein wildes Mädchen, dass sich wie Tarzan durch die Äste schwingt... hey, die will ich im Anime auch, aber kommen wir zu meiner Wahl des Zukunftfilmes. Ich glaube dieses unsinnige durcheinander Gelaber deutet an, dass ich einmal einen ausführlichen Beitrag über den Pokemon Anime im Allgemeinen schreiben sollte xD

Wie ihr erkennen könnt geht es in dem Film um das Zeitreisepokemon Celebi. Es ist eine liebe herzergreifende Geschichte und mich hat sie damals als ich mir die DVD gekauft habe zu Tränen gerührt. Anders als die ersten drei Pokemonfilme war diesen Teil bei uns leider kein Kinorelease gegönnt und nur die Veröffentlichung auf den Video/DVD-Markt. Für mich ist der Film wirklich auch eine zeitlose Begegnung... und nach den Incognitos im dritten Pokemonfilm sind die 3D Effekte ca auf denselben Level. Zuerst verwirrt mich die Vermischung von 3D und Zeichentrick immer ein wenig, doch wenn eine Geschichte gut erzählt wird, verschwindet dies gleich im Hintergrund. Die ganzen Pokemonfilme strahlen für mich eine Magie aus, manche stärker und manche schwächer, aber die Botschaft von diesen auf die Natur und natürlich auf die Pokemon zu achten finde ich richtig lieb :) Wenn euch die ersten Pokemonfilme gefallen haben gebt doch auch den vierten Teil eine Chance und vielleicht auch den Teilen danach. Auf jeden Fall sind sie besser als die Serie.

52 Animations #12

Montag, 14. Juli 2014
Posted by Akai

Aktionen

Suche

Wird geladen...

Like me?

Labels

52 Filme (48) Filme (44) 52 Games (26) Anime/Manga (26) Review (26) Challenges (24) Animationsfilm (23) Games (23) Zeichentrick (20) Animation (14) Fotos (14) Kreatives (14) events (14) sketches (14) Bücher (12) Persönliches (10) zeichnen (9) Reise (8) Horror (7) Comics (6) Adventure (5) Kreativtalk (4) Monster (4) lol (4) Akais Laberecke (3) Ausstellung (3) Studium (3) Gewinnspiel (2) bento (2) Bastelei (1)

Keks-Blogger

Ask me?

Kommi-Monster ♥

- Copyright © 2013 Akais Laberecke -Sao v2- Powered by Blogger - Designed by Johanes Djogan -