Posted by : Akai Donnerstag, 17. Mai 2012



Der vorletzte New Yorkpost xD den letzten gibts erst in den Sommerferien, wenn ich Zeit für das Comicprojekt habe. Ihr ahnt gar nicht welchen Stress ich jetzt habe, besonders mit Monsterfurcht versinke ich momentan in Arbeit, aber was erwartet man anderes von einem Bachelorprojekt ;)

So genug der Vorrede, wer hat Lust auf einen New York Bericht mit den Fotos meiner Wegwerfkameras?


Am 17ten April ging es los. Ein wunderbarer Flug mit Swiss Airlines *__* Das Essen war super, die Sitze bequem, solange keiner den Sitz hintergeklappt hat, gab es sogar verhältnismäßig viel Platz. Platz in einem Flugzeug in dem man nicht erste Klasse fliegt? oÔ Es war wie ein Wunder.

Und es gab auch noch so viele tolle Filme zum Angucken :) Ich hab The Muppets, A week with Marilyn Monroe, Iron Lady und den Anfang von irgendeinen asiatischen Film mit Untertitel in den es darum ging, dass der Papa ein Computerspiel mit einen superstarken coolen Bösewicht für seinen Sohn entwickelt... der Bösewicht wird real und killt den Papa... danach ist der Flieger gelandet xD da ich keinerlei Ahnung habe wie der Film heißt werde ich das Ende nie erfahren. Schade....der Sohn wollte sich gerade aufmachen Rache zu üben.



Am ersten Tag als wir das Empire State Building rauf sind uû war ich ohne Kamera, doch danach sind wir als kleine Gruppe mal Macy's auf und ab gefahren xD ein Einkaufszentrum, eine wirklich tolle Touristenattraktion, wir sind wirklich nur mit der Rolltreppe ganz rauf und dann wieder runter. Danach gings ins B&H *___* weiter, wo ich mir um 2$ gleich mal zwei Wegwerfkameras gekauft habe.

Am zweiten Tag stand Ellis Island am Programm :) vorbei an der Freiheitstatue, wie es aussieht ist die Nahaufnahme etwas später von der trauten graugrünen Frau leider nichts geworden. An dem Tag ging es auch beim Ground Zero vorbei, wo fleißig an den neuen Türmen rumgewerkelt wurde. Der Gruppenbesuch der Brunnen dort war aber zu einer anderen Zeit an unseren Gruppenfotoverbotstag ^_^ psssttt, aber das Foto unten von der Grand Central Station habe ich aus Protest extra an dem Tag gemacht.


Im Central Park war ich auch unterwegs, besonders die Runde um das Wasserreservoir hat mir wirklich total gefallen :D ich bin mit hunderten fleißigen Läufern mitgegangen.



Im oberen linken Bild sieht man die Grand Central Station :) der Bahnhof und Ubahnknotenpunkt um den sich meine ganze Zeit dort gedreht hat. Gleich daneben die Brooklyn Bridge mit einen tollen Lichtfleck auf meinen Hauptmotiv des Bildes. Das Aliens eat free Schild war in Brooklyn vor einen organischen Burgerladen und dort am Klo neben all den Bio(?)-Klopapier xD Wahnsinn, dass es die Schilder wirklich in echt gibt.

Dank den Whole Foods-Läden war es eigentlich auch insgesamt ziemlich einfach in New York gesund zu essen und sich nicht mit Fett zudröhnen zu lassen, hätte ich nicht gedacht ö_ö es war fast schon zu einfach.


 Irgendwann hatte ich ja während der Reise auch Burzeltag, aber nicht nur ich xD Am Ellis Island Tag haben wir auf der Fähre für die Leute Happy Birthday gesungen und an meinen Burzeltag gab es ein Ständen vor den Whitney Museum, sowie beim indischen Abschlussessen. Total lieb :) Das Essen dort beim Inder war übrigens so lecker und eine richtige Premiere für mich, hätte ich nur vorher schon gewusst wie lecker indisches Essen ist.


Am Tag der Abreise bin ich noch schnell beim Guggenheim Museum vorbei, aber die Schlange dort hat mich wirklich abgeschreckt, also bin ich gleich zum MET weiter :) In meiner ganzen New York Zeit habe ich mit meiner Gruppe so manches Museum und so manche Galerie besucht, aber selbst am Ende war mir das immer noch nicht genug. Eine weitere New York Reise scheint unvermeindlich. Bei all den Stress dort habe ich es auch tatsächlich vergessen meinen Masterplan vom Besuch des unglaublichen Nintendo Stores umzusetzen uû ich bin einfach nie dort oben über die 5th Avenue drüber gekommen. Eine magische Grenze!


Eines meiner zwei Experimentalfotos, die mir entwickelt wurden xD der Rest hat es leider nicht überlebt, aber ich habe auch recht verrückte Sachen ausprobiert, sowas wie nur halbe Fotos belichten oder auf totale Überbelichtung abzuzielen. Habe mir ja gedacht, dass ich die nicht bekomme.

Ich hoffe euch gefällt mein kleiner Bericht samt den Fotos und ein paar Neugierige erwarten gespannt wohin mich mein Comicprojekt noch tragen wird ;)

{ 2 Kommentare... read them below or Comment }

  1. Sieht alles sehr cool aus! Dürften gerne auch noch mehr Fotos kommen :3

    Auf deinen Comic bin ich schon sehr gespannt ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ah wie toll :) bin auch schon sehr gespannt was da kommt! ^__^ New York ist einfach großartig, würde sofort wieder hin wollen. ♥

    AntwortenLöschen

Aktionen

Suche

Wird geladen...

Like me?

Labels

52 Filme (48) Filme (44) 52 Games (26) Anime/Manga (26) Games (26) Review (26) Challenges (24) Animationsfilm (23) Zeichentrick (20) Animation (14) Fotos (14) Kreatives (14) events (14) sketches (14) Bücher (12) Persönliches (10) zeichnen (9) Reise (8) Horror (7) Comics (6) Adventure (5) Kreativtalk (4) Monster (4) lol (4) Akais Laberecke (3) Ausstellung (3) Studium (3) Gewinnspiel (2) bento (2) Bastelei (1)

Keks-Blogger

Ask me?

Kommi-Monster ♥

- Copyright © 2013 Akais Laberecke -Sao v2- Powered by Blogger - Designed by Johanes Djogan -