Posted by : Akai Montag, 16. April 2012
Tag :, Tag :, Tag :


52 Films

Ihr kennt das sicher auch und wahrscheinlich ärgert ihr euch manchmal genauso darüber wie ich. Eine Fortsetzungsreihe, die dann doch keine Fortsetzungsreihe wird und von der nur schalle Gerüchte verweilen. Ich denke, dass neue Thema könnte auch anders aufgefasst werden, aber ich möchte genau diese Thematik aufgreifen und eine kleine Geschichte voller Hoffnung sowie auch Enttäuschung erzählen.

Thema 16 - (noch wieder) ungeplante Fortsetzung

Es gibt einige Filme, die mir bei so einem Thema in den Sinn kommen, aber die meisten sind doch geplante Fortsetzungen, die eine Wandlung zu einer ungeplanten durchmachen müssen. Der erste Film dazu wäre gleich einmal Philip Pullmans Buchreiche His Dark Materials von der bisher nur der erste Teil der goldene Kompaß als Film erschienen ist. Der Rest, so sagt man, auf Eis gelegen.


Die zweite Geschichte bezieht sich auf die Verfilmung von den Wächter-Romanen. Nach der Verfilmung des ersten Teiles Wächter der Nacht, habe ich einige Zeit Gerüchte vernommen, dass es aus ist, dass nichts mehr kommt. Einige Zeit darauf ging es doch weiter, doch der erste Teil war nur mehr so schwammig in Erinnerung, sodass ich mir die Fortsetzung nicht angesehen habe. Ein paar kleine Gerüchte, haben mir damals irgendwie die Freude an der ungeplant geglaubten Fortsetzung genommen... auch kein netteres Ende.


Alle guten Dinge sind drei und deshalb muss hier am Ende doch wenigstens eine nette Geschichte stehen. Muss? Ich weiß ja nicht, ich hatte schon immer ein Faible dafür Paradigmen zu brechen.

Zufällig sind alle Buchverfilmungen ^^ deshalb gilt bei mir wieder meine alte Regel "Buch vor Film, Film so lala! Film vor Buch, Buch atemberaubend!". Nur mal so nebenbei das erste und letzte Beispiel habe ich vor gefühlten Ewigkeiten in Buchform verschlungen. Ich habe mir so vieles anders vorgestellt als im Film. Von der goldene Kompaß war ich auch von dem Ende... so sagen wir mal gekränkt... da mir ein Trailer mehr vom Buch versprochen hatte, als ich dann im Film gesehen habe. Oh, und für mich wird es immer der goldene Kompaß bleiben xD habe das Buch damals noch in alter Rechtschreibung gelesen.


Ja, Tintenherz... Ja, wieder eine Trilogie.... Ja, wieder keine Hoffnung auf die Verfilmung der anderen Teile. Seltsam, oder? Nein, ich meine ein Muster zu erkennen. Buchverfilmungen, die sich anfangen selbstständig zu machen. Vor allen Kinderbücher, deren Zielgruppe langsam erwachsen wird. Ich selbst habe mir die Filme zwar gerne angesehen, aber als Bücherfresserin bin ich auf Buchverfilmungen meist nicht sooo gut zu sprechen. Ich finde sie zwar immer nett und so, aber nie könnten sie an die Bücher ranreichen, besonders wenn von drei Teilen es nur einer zum Film schafft. Vorurteile? Wahrscheinlich und genau deshalb probier ichs jedes Mal aufs Neue aus. Vielleicht finde ich auch einmal das Wunder, dass meine Ansicht völlig über den Haufen wirft. Ein Film, denn ich atemberaubend finde, auch wenn ich die Buchvorlage dazu kenne.
Auf jeden Fall trauere ich den (wieder) ungeplanten Fortsetzungen hinterher ._. ich würde sie wirklich gerne gucken.

Kennt ihr die drei Filme? Was habt ihr von ihnen gehalten?
Fortsetzung erwünscht?

{ 5 Kommentare... read them below or Comment }

  1. Ich kenn nur den ersten, kann mich aber kaum dran erinnern XD Also wohl nich so doll gewesen ;P
    Hui wie hat dir denn der Omreis geschmeckt? :D
    Auf deine Dango wäre ich auch gespannt. <3 Dieses Mehl gibt es in den meisten Asialäden, das Originale kann man z.B. beim Dae Yang online bestellen. ;)

    AntwortenLöschen
  2. Tintenherz ist wirklich ein unglaublich toller Film, obwohl ich das Buch nicht gelesen habe ist nach deinem Beitrag auch die Sehnsucht nach einer Fortsetzung gewachsen. *buhuuu*
    Der goldene Kompass hat mir auch gut gefallen und auch hier das Buch nicht gelesen. :) Den dritten Film kenne ich leider bisher nicht.

    Zu deinem Kommi bei mir: Diese kleinen Details die im nächsten Film große Bedeutung bekommen fand ich auch schon immer total toll, man denkt dann über den ersten Teil nach und wie unwichtig einem diese Details vorkamen. Wenn man sich den Film dann noch einmal ansieht achtet man doppelt auf diese Nebensächlichkeiten, das macht total Spaß. ^^

    Liebe Grüße und ne tolle neue Woche
    Lexi

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab mal versucht, Wächter des Tages zu lesen, hat mir aber gar nicht gefallen. Auch den Film hab ich nach 10 Minuten ausgemacht. War wohl nicht so mein Fall ;)
    Beim goldenen Kompass hab ich nur den Film gesehen und fand den gar nicht so schlecht, wie ihn alle machen. Vor allem der Eisbären-Brawl war beeindruckend.
    Bei Tintenherz kenn ich weder Film noch Buch.

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab mal versucht, Wächter des Tages zu lesen, hat mir aber gar nicht gefallen. Auch den Film hab ich nach 10 Minuten ausgemacht. War wohl nicht so mein Fall ;)
    Beim goldenen Kompass hab ich nur den Film gesehen und fand den gar nicht so schlecht, wie ihn alle machen. Vor allem der Eisbären-Brawl war beeindruckend.
    Bei Tintenherz kenn ich weder Film noch Buch.

    AntwortenLöschen
  5. Du bist schon die Zweite, die Tintenherz erwähnt. Ich sollte mir den Film tatsächlich mal angucken bzw mal nachlesen, worum es in dem Film geht ^^

    AntwortenLöschen

Aktionen

Suche

Wird geladen...

Like me?

Labels

52 Filme (48) Filme (44) Anime/Manga (27) Games (27) 52 Games (26) Review (26) Challenges (24) Animationsfilm (23) Zeichentrick (21) Kreatives (15) sketches (15) Animation (14) Fotos (14) events (14) Bücher (12) Persönliches (10) zeichnen (9) Reise (8) Horror (7) Comics (6) Adventure (5) Kreativtalk (4) Monster (4) lol (4) Akais Laberecke (3) Ausstellung (3) Studium (3) Gewinnspiel (2) bento (2) Bastelei (1)

Keks-Blogger

Ask me?

Kommi-Monster ♥

- Copyright © 2013 Akais Laberecke -Sao v2- Powered by Blogger - Designed by Johanes Djogan -