Dienstag, 27. März 2012


52 Games

Tun wir einfach so als würde es diesen neuen Gamesbeitrag gar nicht geben. Tun wir einfach einmal so, während ich vor Scham im Boden versinke. Ach vergesst es einfach, auch wenn es nicht so klingt ist das hier ein genauso normaler Beitrag wie jeder anderer.


Thema 09 - "Klang"

Okay.... ich bin weiblich... war ich auch immer... und irgendwie muss man auch den Klischees entsprechen. Als ich klein war gab es ein Spiel für den Gameboy Color, das hat mir total viel Spaß gemacht, voller Rätsel, Abenteuer, einer coolen Unterwassserwelt und sogar mit einem kleinen Soundspielchen.

Tja... dieses Spiel war Barbie Meeresabenteuer u_Û Ich hab selbst auch erst vor 3 Jahren herausgefunden, dass ich ein Barbie Game gezockt habe, als ichs mir wegen den Nostalgiefaktor noch mal antun wollte... tja... ihr könnt gar nicht erahnen wie geschockt ich war. Gut im Grunde war es Eigentum meiner Schwester, aber trotzdem o_Ô  Barbie? Nicht im ernst!

Ab ca. 3:45 sieht man das kleine Soundgame. Ich will es nicht wirklich zugeben, aber dieses Spiel war meine erste wirkliche Beschäftigung mit Klang, Geräuschen in Spielen. Mittlerweile bin ich sehr oft schon auf ähnliche Rätsel gestoßen in denen man einfach irgendetwas nachspielen muss. Hach, jetzt denk ich sofort an Zelda, aber ja beschäftigen wir uns einfach einmal mit den grauenhaften Anfängen.


Story
Barbie will einen versunkenen Schatz finden und du als Spieler unterstützt sie dabei, indem du einfache Rätsel löst. In weniger als einer halben Stunde durchspielbar.

Eigene Meinung
Ich hätte schwören können, ich hab das ganze Spiel mit den Delphin als Spielfigur gespielt und nicht dieser seltsamen blonden Taucherin, aber es ist auch schon Ewigkeiten her. Damals hat mir das Spiel wirklich Spaß gemacht. Ich denke ich würde es auch jetzt noch ein schöne Kindheitserinnerung abtun, hätte ich nicht die grausame Wahrheit, die sich um es herumrankt erfahren, so gesehen find ich den Stil des Spieles eigentlich recht hübsch. Schon seltsam wie sich so ein Eindruck verändert, aber in meinen Fall ists wohl auch gar nicht so schlimm, da ja jedes x-beliebige kleine Mädchen geradezu verrückt nach ihrer Barbie scheint. Entsprechen wir einfach einmal unabsichtlich diesem Klischee ;)

Kennt ihr auch Spiele die total dem Mädchenklischee entsprechen? :D Auch mal gezockt?

{ 6 Kommentare... read them below or Comment }

  1. Haha! Hast du doch ne Leiche in deinem ach so sauberen Keller >:D

    AntwortenLöschen
  2. hihi, das ist ja wirklich ein mädchenklischee schlechthin. ich kann verstehen, dass dir das fast ein bisschen peinlich ist. ;)
    so was typisch mädchenhaftes hab ich irgendwie nie gespielt. zumindest auf dem bereich habe ich keine peinlichen leichen im keller... ^^

    wie passend, dass du ausgerechnet jetzt so eine SMS bekommst.
    mein papa kriegt auch alle zwei jahre so ein neues billigteil und bisher habe ich dann eben immer sein altes übernommen und gegen mein bisheriges von ihm ausgetauscht.

    nö, solche leute kenne ich nicht. denen ist so was größtenteils echt total egal. die haben zwar oft selbst smartphones, aber die marke interessiert da weniger.
    meine mama muss sich schon zwangsweise ein bisschen mit technik auseinander setzten, weil sie das für ihre büroarbeit etc. braucht.
    aber meine gute freundin ist echt der wahnsinn. die hat keine ahnung von nichts, es ist wirklich süß, dass es solche leute heute noch gibt.

    ach geklaut oder nicht, der vergleich ist wirklich süß und passend. sehr einprägsam und darauf kommt es doch an. egal woher du den spruch ursprünglich ahst. ;)

    AntwortenLöschen
  3. oh gott Barbie xD Ich hatte früher zwar Barbie Puppen, aber irgendwie diente die damals schon nicht zu zwecken wie das scheinbar andere Mädchen gemacht haben.. ich mein ich hab endweder mit meinem Bruder Barbie-Kämpfe ausgeführt (also barbie vs barbie) oder ich hab ihnen die Haare geschnitten und sie zum Hexengebräu-Inhalt verdamt ^.^"

    was peinliche Spiele angeht .. oh gott lass mich überlegen .. zähöt Nintendogs? xD
    Hatte da glaub 2 Spiele von. Ich hab das geliebt damals =P
    ansonsten fällt mir grad nichts ein ...

    AntwortenLöschen
  4. Hey! ^^

    Och, soooo peinlich ist das doch gar nicht! ^_~ Du warst ja noch jung. Ich musste vor nicht allzu langer Zeit mit meiner kleinen Cousine sogar noch die Barbie-Filme angucken. Einiges fand ich da leicht fragwürdig. Ich kann mich übrigens nicht daran erinnern, ein typisches Mädchengame gespielt zu haben. Allerdings hab ich mir vor etlichen Jahren mal das Spiel "Pop'n TwinBee" gekauft - und zwar nur, weil ich das Cover so toll fand! Wenn DAS nicht typisch Mädchen ist... (Von dem Spiel war ich damals auch recht schnell gelangweilt.)

    Stimmt, hab mich auch sehr gefreut über das Kompliment von meinem Professor. Ja, Panem... Hatte gerade deinen Kommentar auf Pure Aura gelesen, als du bei mir kommentiert hast und musste schon schon lachen deswegen.

    Nein, nein, gerade du hättest dich sowieso nicht angesprochen fühlen müssen. Es ist eben etwas anderes, wenn man das selbst kennt.
    Hm, ich weiß nicht, ob alle Menschen masochistische Züge haben, die eben irgendeine Leidenschaft haben. Aber ich denke, für viele gehört das Leid eben dazu. Philip Pullman hat mal geschrieben: "If you want something you can have it, but only if you want everything that goes with it, including all the hard work and the despair, and only if you're willing to risk failure." Ich finde, das sind sehr weise Worte, die ich mir immer wieder vor Augen halten muss.

    Vielen, vielen Dank für dein Kompliment zu meinem Bild! *___* Wie schön, dass der Baum trotz des leeren Stifts doch so wirkt, wie ich es geplant/gehofft hatte. Das freut mich riesig! Die Sache mit der Anthologie hört sich übrigens sehr interessant an. Die Idee gefällt mir wirklich gut. Hattest du schon etwas Konkretes im Sinn?

    Liebe Grüße,
    Iwa

    AntwortenLöschen
  5. oh gott .. keine Ahnung wie alt Nintendogs ist o.O Ich habs aufjedenfall in der Grundschule gezockt. Das weiß ich so genau, weil ich mich immer mit einer Klassenkameradin getroffen hab, die das Spiel auch hatte und dann haben wir die Spiele immer verbunden.
    Weiß bloß nicht mehr mit welchem Ziel eigentlich o.O
    Naja kommen wa zurück .. das kann also nur Grundschule gewesen sein, da ich ab der Oberschule keinen Kontakt mehr mit ihr hatte. Die ersten Tage der 7.Klasse noch und dann nicht mehr.

    Hab aber auch "relativ" spät mit Spielen an Konsolen angefangen o.O Gespielt wurde damals nur wenn man zu Besuch bei Oma war, die nen N64 hatte, und sonst gabs dann irgendwann Gameboy mit Poki, Hp und zum Gameboy Color Sims .. joa .. das waren so meine Spiele xD

    Ah.. jetzt fällt mir wieder was ein. Ich hab eher am Pc spiele gezockt.. Bibi Blocksberg und Löwezahn .. wobei mehr Löwenzahn ^.^" aber auch nicht soo oft. Ich war mehr die Leseratte ^.^

    AntwortenLöschen
  6. ah doch noch was vergessen... zu der Konzert sache. Du siehst in meinem Post ja nur die richtig gut gewordenen Bilder .. hättest mal dabei sei sollen als ich mir alle Bilder angesehen hab xD Musste so derb viele löschen weil man NICHTS erkennt und dann hab ich noch einige aufm Lapi, wo man zwar erkennt wer drauf ist (wenn man es weiß), aber die kann man niemanden zeigen, weil sie nicht gut sind.
    Also die Mehrheit .. mehr als die Mehrheit geht bei mir auch immer futsch >.> Deswegen photographier ich auch imma so viel auf Konzerten =P

    Nop nop ich hatte keine Sitzplätze. Meiner Ma war es nur direkt vor der Bühne zu viel gedränge .. sie hat da immer Platzangst und deswegen sind wir die Tribühnen die da waren hochgelaufen und haben uns dann da hingestellt .. also da wo die Sitzplätze waren wir standen nur hinter/über denen sozusagen @.@

    AntwortenLöschen

Popular Posts

- Copyright © 2013 Akais Laberecke - Shiroi - Powered by Blogger - Designed by Johanes Djogan -